Startseite AELF Schwandorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Schwandorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung sowie für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Serviceportal iBALIS
Feldstückspflege 2017 - neue Luftbilder für die Oberpfalz

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Zur Vorbereitung der Mehrfachantragstellung 2017 können Sie im iBALIS die Feldstücke Ihres Betriebes online auf korrekte Abgrenzung prüfen sowie Feldstückszu- und -abgänge melden. Für die Oberpfalz stehen dafür neue Luftbilder zur Verfügung.  Mehr

Jetzt anmelden
Coaching Betriebsgastronomie startet im Januar

 Frau reicht Teller mit Nudeln und Gemüse-Sahne-Sauce
leer vorhanden

In Kantinen soll besser, gesünder und bayerischer gekocht werden. Ziel unseres Coachings für die Betriebsgastronomie ist es, für die Mitarbeiter ein gesundheitsförderliches und nachhaltiges Angebot zu gewährleisten. Im Januar 2017 startet unser Fachzentrum eine neue Coaching-Runde.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Ernährungsbildung - Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren
Frühstückswoche im St. Anna Kinderhaus, Wernberg-Köblitz

Referentinnen, Kinder und Erzieherinnen stehen um Tisch mit gesunder Brotzeit
leer vorhanden

Mit dem Thema 'Das schmeckt und hält uns fit - Frühstücksschlaraffenland für Kita-Kinder und ihre Eltern' startete das AELF Schwandorf zusammen mit dem St. Anna Kinderhaus in Wernberg-Köblitz das Projekt 'Gesund und fit im Kinder-Alltag'.  Mehr

Fortbildung der Ernährungsfachfrauen und Referentinnen
Von Schweinekopf bis Ochsenschwanz

Meztger zeigt Zerlegen von Fleisch
leer vorhanden

Während im Privathaushalt häufig nur Hackfleisch, Filet und Steaks oder Schnitzel verarbeitet werden, finden in der gehobenen Küche weniger geläufige Fleischteile Verwendung. Wie sich solche Stücke schmackhaft zubereiten lassen, erfuhren 20 Ernährungsreferentinnen aus Oberpfalz und Niederbayern in einer Fortbildung.  Mehr

Aus- und Fortbildung in der Hauswirtschaft
Hauswirtschafterinnen erhalten Urkunden bei Freisprechungsfeier

leer vorhanden

39 Hauswirtschafterinnen erhielten bei der Freisprechungsfeier für die Landkreise Cham, Neustadt a. d. Waldnaab, Tirschenreuth und Schwandorf am 8. Oktober 2016 im Gasthaus Schiesl in Altendorf ihre Urkunden.  Mehr

Landwirtschaftsschule Nabburg gestartet
23 Studierende im neuen Semester

Studierende vor Landwirtschaftsschule Nabburg
leer vorhanden

Am 24. Oktober 2016 haben 23 Studierende an der Landwirtschaftsschule Nabburg mit der Weiterbildung zum Landwirtschaftsmeister begonnen. "Es ist schön mit engagierten jungen Leuten an der Zukunft der Landwirtschaft in der Mitte der Oberpfalz zu arbeiten", freute sich Schulleiter Reinhold Witt über den starken Jahrgang.  Mehr

Demoanlagen des AELF Schwandorf
Zwischenfrüchte: Schutz vor Erosion und höhere Bodenfruchtbarkeit

leer vorhanden

Das AELF Schwandorf hat in Raffach (Gemeinde Schwarzenfeld) und Pirk (Gemeinde Oberviechtach) Demoparzellen mit verschiedenen Zwischenfruchtmischungen angelegt. Deren Entwicklung kann bis zum Frühjahr 2017 beobachtet werden.  Mehr

Grundqualifizierung und Themenschwerpunkt
Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Als Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung vermitteln Sie hauswirtschaftliches Wissen und Können. Landwirtschaftliche Unternehmerrinnen können sich in einer fünftägigen Grundqualifizierung weiterbilden. Bereits qualifizierte Expertinnen vertiefen ihr Fachwissen zu einem Jahresthema.  Mehr

Winter 2016/2017
Kernsperrfristen nach der Düngeverordnung

Guelleausbringung
leer vorhanden

Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an verfügbarem Stickstoff (ausgenommen Festmist ohne Geflügelkot) dürfen zu folgenden Zeiten nicht aufgebracht werden: Ackerland: 1. November 2016 bis 31. Januar 2017, Dauergrünland: 1. Dezember 2016 bis 15. Februar 2017  Mehr

Oberpfälzer Informationstag am 2. Februar 2017
Urlaub auf dem Bauernhof - barrierefrei und komfortabel

Rollstuhl in Küche © A&H Art & Health Hotel am See GmbH & Co.KG

© Art & Health Hotel am See

leer vorhanden

Barrierefreie touristische Angebote erschließen vor allem im Hinblick auf die demographische Entwicklung neue Zielgruppen für den Bauernhofurlaub. Der Informationstag in Tirschenreuth stellt Anforderungen an Ausstattung und Service für Menschen mit Behinderung und Einschränkungen in den Bereich Hören, Sehen und Bewegen vor.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung