Startseite AELF Schwandorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Schwandorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung sowie für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Donnerstag, 12. Oktober 2017
Alternative Unkrautmanagementverfahrenim kommunalen BereichDie Fachtagung "Alternative Unkrautmanagementverfahren für Wege und Plätze im kommunalen Bereich - Geht es auch ohne Chemie?" richtete sich an Verantwortliche für das Vegetationsmanagement in Städten und Gemeinden, an Dienstleister sowie an Vertreter relevanter Verbände und andere Interessierte.
19. und 20. Januar 2018
11. Süddeutsche Fleischrindertage

Innovative Waldpädagogik-Projekte
Förderung Regionaler Waldattraktionen: Jetzt Projektideen einreichen!

<symbolfoto
leer vorhanden

Ob privater oder kommunaler Waldbesitzer, Vereine, regionale Organisationen, Schulen, Kindergärten oder Unternehmen: Wer eine gute Idee für ein markantes Projekt der Waldpädagogik (eine sogenannte „Waldattraktion“) hat, kann sich jetzt im Rahmen eines Ideenwettbewerbs um eine Förderung bewerben.  Mehr

Waldjugendspiele 2017
Siegerehrung der besten Klassen

Logo der Waldjugendspiele
leer vorhanden

Bei den diesjährigen Waldjugendspielen im "Einsiedler Forst" bei Nittenau traten Anfang Juni 48 Schulklassen der 3. Jahrgangsstufe an. Die insgesamt 1013 Schülerinnen und Schüler kamen aus dem ganzen Landkreis und bewiesen im Wald ihr Können. Nun stehen die Siegerklassen fest.  Mehr

Qualifizierung für Niederbayern und die Oberpfalz
Profi-Gastgeber - mit Qualität zum Erfolg

Festlich mit Blumen gedeckte Tafel

© Igor Link - fotolia.com

leer vorhanden

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Dienstleistungs- und Servicequalität kennen, reflektieren die Kundenerwartungen und optimieren ihre Gastgeberqualitäten. Die Qualifizierung dauert sechs Tage, die sich auf den Zeitraum von Oktober 2017 bis Februar 2018 verteilen.  Mehr

Vom 4. bis 6. Oktober 2017
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast drei Seminartage an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist ab sofort online buchbar.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Achtung Borkenkäferbefall: Fichtenbestände intensiv kontrollieren!

Zwei Forstmänner im Wald
leer vorhanden

Vor allem im südöstlichen Bereich des Landkreises Schwandorf nimmt die Befallssituation derzeit rasant an Fahrt auf, aber auch der restliche Landkreis ist betroffen. Die Förster des AELF Schwandorf rufen alle Besitzer von Fichtenwäldern auf, ihre Bestände intensiv zu kontrollieren.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Einschleppung vermeiden
Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Tschechien und Rumänien erreicht

leer vorhanden

Ende Juli wurde ASP erstmals in Rumänien bei einem Hausschwein nachgewiesen, einen Monat vorher in Tschechien bei Wildschweinen. Ein großes Risiko, die Tierseuche zu verbreiten, sind Lebensmittel aus Haus- oder Wildschweinefleisch. Ein achtlos weggeworfenes Wurstbrot kann ausreichen, um das Virus zu übertragen.  Mehr

Umbauen, planen, gestalten - Seminar am 27. und 28. September 2017 in Rohrdorf
Grundwissen für Umbau- und Bauwillige mit Einkommenskombinationen

Saniertes Fachwerkhaus mit Sprossenfenstern neben baufälligem Haus

© ArTo - fotolia.com

leer vorhanden

Das Seminar richtet sich an Landwirte und Bäuerinnen, die Um- und Ausbauvorhaben planen. Es gibt einen Überblick, wie vorhandene Bausubstanzen sinnvoll umgenutzt werden können. Die Referenten zeigen Beispiele auf, geben aber auch Einblick in das Baurecht.  Mehr

Qualifizierung startet wieder
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils für Frühjahr und Herbst erarbeitet unser Netzwerk Programme für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. In unseren Angeboten erhalten Eltern und Großeltern wertvolle Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

Unkrautregulierung
Anwendung von Simplex® auf Wiesen und Weiden

Traktor mit Mähwerk auf Wiese

Simplex ist ein breit wirksames Herbizid für den Einsatz im Dauergrünland. Es ist hoch wirksam gegen Problemunkräuter wie Stumpfblättrigen Ampfer und Giftpflanzen wie Kreuzkraut-Arten.   Mehr

Erleben und entdecken

2. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung