Startseite AELF Schwandorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Schwandorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung sowie für Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Mittwoch, 20. Februar 2019 • 9 bis ca. 12 Uhr
Pflanzenbautag 2019Eröffnung und Begrüßung
Patricia Steinbauer, AELF Schwandorf
Versuchsergebnisse und Sortenempfehlungen 2019
Theresia Addokwei, AELF Regensburg
Trockenjahr 2018 – das Grünland wieder fit machen!
Michael Beimler, Erzeugerringberatung Oberpfalz
Biodiversität, Artenvielfalt und Ertrag
Balduin Schönberger, Wildlebensraumberater, AELF Amberg
Aktuelle Hinweise vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Markus Piehler, AELF Schwandorf
VeranstaltungsortRestaurant Miesberg in Schwarzenfeld

26. Februar 2019 von 13 bis ca. 16 Uhr
Heckenpflege-Tag 2019 in Wolfring

Heckenpflege-Tag 2019

© AELF Schwandorf

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf lädt alle interessierten Landwirte zum Heckenpflege-Tag am Dienstag, 26. Februar 2019 um 13 Uhr in Wolfring ein. Es geht um Fördermöglichkeiten, Konzept der KULAP-Heckenpflege und die Sicht des Naturschutzes sowie eines Praktikers. Im Praxisteil sehen und beurteilen die Teilnehmer die fachgerechte Heckenpflege.  Mehr

Start am 26. März 2019
Sachkundelehrgang Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
leer vorhanden

Im Frühjahr 2019 veranstaltet das AELF Schwandorf zusammen mit dem AELF Cham einen Sachkundelehrgang im Pflanzenschutz. Er richtet sich an Personen, die beruflich Pflanzenschutzmittel anwenden wollen. Dieser Lehrgang ist der Grundlehrgang zum Erlangen der Sachkunde.  Mehr

Netzwerk Generation 55plus
Mit Genuss und in Bewegung - Veranstaltungen für Aktive ab 55

Mann und Frau wandern

© fotolia.com

leer vorhanden

Gesund und aktiv älter werden – das möchte jeder! Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind dafür zwei wichtige Voraussetzungen. Sie tragen entscheidend zu Gesundheit, Lebensfreude und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter bei.  Mehr

Jetzt anmelden
Einsemestriger Studiengang Hauswirtschaft startet im März 2019

 Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift

© Fotodesign Katzer

leer vorhanden

Der einsemestrige Studiengang Hauswirtschaft an der Landwirtschaftsschule in Nabburg lehrt, einen Haushalt fachkundig zu führen. Anmeldungen für das neue Semester ab 12. März sind laufend möglich.  Mehr

Seminar für Direktvermarkter mit Mutterkuhhaltung oder gefährdeten Rinderrassen
Aufbereitung und Warenkunde von Rindfleisch

Metzgermeister Hubert Piehler beim Zerlegen
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden bietet mit Unterstützung des Fachzentrums für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung Schwandorf am 14. März 2019 von 9 bis 16 Uhr in Almesbach ein Seminar für Direktvermarkter an. Thema ist die Aufbereitung und Warenkunde von Rindfleisch zur Abgabe an Gastronomie und andere Großkunden.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Ergebnisse im Landkreis Schwandorf
Forstliches Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018

Demo-Veranstaltung Aufnahmeverfahren
leer vorhanden

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt seit 1986 alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Ergebnisse liegen für nun die Hegegemeinschaften vor. Aufbauend darauf wird die Abschussplanung für die nächsten drei Jahre erstellt.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen

Düngung © mirpic - Fotolia

© mirpic - Fotolia

leer vorhanden

Neben der neuen Düngeverordnung (DüV) sind für bestimmte Betriebe zusätzliche Vorgaben zum Inverkehrbringen von Wirtschaftsdüngern oder zur Erstellung einer betrieblichen Stoffstrombilanz relevant. Nachfolgend die wichtigsten Vorgaben im Verlauf der Düngesaison.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien und Generation 55plus
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf sucht Referentinnen und Referenten auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich 'Ernährung und Bewegung', die im Rahmen der Netzwerke Junge Eltern/Familien sowie Generation 55plus angeboten werden.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils für Frühjahr und Herbst erarbeitet unser Netzwerk Programme für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. In unseren Angeboten erhalten Eltern und Großeltern wertvolle Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.