Netzwerk Generation 55plus
Mit Genuss und in Bewegung - Veranstaltungen für Aktive ab 55

Mann und Frau wandern

© Monkey Business - fotolia.com

Gesund und aktiv – mitten im Leben!
Das Netzwerk Generation 55plus unterstützt im Landkreis Schwandorf Menschen in der zweiten Lebenshälfte bei der Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Lebensstils.

Gesund und aktiv älter werden – das möchte jeder. Ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind dafür wesentliche Voraussetzungen, da sich ab der Lebensmitte Körper und Stoffwechsel verändern.
Eine bedarfsgerechte Ernährung und ausreichend Bewegung – vor allem im Alltag – fördern Gesundheit und Wohlbefinden und tragen dazu bei, Selbstständigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten! Wir zeigen in unseren praxisnahen Bildungsveranstaltungen, wie eine ausgewogene und genussvolle Ernährung ganz leicht im Alltag umgesetzt werden kann und wie auch das tägliche "Plus" an Bewegung gelingt.

Aktuelles Programm

Für alle Termine können Sie sich online anmelden.
Sollte das nicht möglich sein, Anmeldung telefonisch unter Telefon-Nr. 09433 896-343 oder 896-0

Angebote Ernährung

Mittwoch, 22.04.2020 • 18:00 - 21:00 Uhr, 5 €, Teilnehmerzahl begrenzt
Kochen für den kleinen Haushalt - Gewusst wie!Sind die Kinder aus dem Haus, müssen nicht selten gewohnte Koch- und Essroutinen umgestellt werden. Mit gezielter Planung, Organisation und ein wenig Kreativität lässt sich jedoch ganz leicht auch im kleinen Haushalt Abwechslung ins tägliche Essen bringen. Wie das geht und worauf es bei der Ernährung ab der Lebensmitte ankommt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung! Willkommen sind v. a. Koch-Anfänger oder Ungeübte. Bitte Schürze, Geschirrtuch und Getränk mitbringen sowie einen Behälter für Reste.
Referentin: Christine Blab, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin
VeranstaltungsortSchulküche der Berufsfachschule Oberviechtach, Teunzer Straße 10
Mittwoch, 22.04.2020 • 18:30 - 21:30 Uhr, 5 €, Teilnehmerzahl begrenzt
Kochen für den kleinen Haushalt - Gewusst wie!Sind die Kinder aus dem Haus, müssen nicht selten gewohnte Koch- und Essroutinen umgestellt werden. Mit gezielter Planung, Organisation und ein wenig Kreativität lässt sich jedoch ganz leicht auch im kleinen Haushalt Abwechslung ins tägliche Essen bringen. Wie das geht und worauf es bei der Ernährung ab der Lebensmitte ankommt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung! Willkommen sind v. a. Koch-Anfänger oder Ungeübte. Bitte Schürze, Geschirrtuch und Getränk mitbringen sowie einen Behälter für Reste.
Referentin: Elisabeth Bauer, Hauswirtschaftsmeisterin und Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft
VeranstaltungsortSchulküche der Mittelschule Nittenau, Jahnweg 8
Donnerstag, 23.04.2020 • 18:00 - 21:00 Uhr, 5 €, Teilnehmerzahl begrenzt
Kochen für den kleinen Haushalt - Gewusst wie!Sind die Kinder aus dem Haus, müssen nicht selten gewohnte Koch- und Essroutinen umgestellt werden. Mit gezielter Planung, Organisation und ein wenig Kreativität lässt sich jedoch ganz leicht auch im kleinen Haushalt Abwechslung ins tägliche Essen bringen. Wie das geht und worauf es bei der Ernährung ab der Lebensmitte ankommt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung! Willkommen sind v. a. Koch-Anfänger oder Ungeübte. Willkommen sind auch Koch-Anfänger oder Ungeübte. Bitte Schürze mitbringen.
Referentin: Elisabeth Bauer, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortLehrküche des Reha-Zentrums Nittenau, Eichendorffstr. 21
Dienstag, 05.05.2020 • 18:00 - 21:00 Uhr, 5 €, Teilnehmerzahl begrenzt
Kochen für den kleinen Haushalt - Gewusst wie!Wie mit gezielter Planung und ein wenig Kreativität leicht auch im kleinen Haushalt Abwechslung ins tägliche Essen gebracht werden kann, erfahren Sie bei der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Ernährungsamt.
Hauswirtschaftsmeisterin Elisabeth Bauer, Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft, zeigt Ihnen in Anlehnung an die Ernährungspyramide, worauf es bei einer gesundheitsförderlichen Ernährung ab der Lebensmitte ankommt. Bitte Schürze mitbringen.
In Kooperation mit dem BN Bruck.
VeranstaltungsortSchulküche der Mittelschule Bruck, Schulstraße 7

Angebote Bewegung

Donnerstag, 02.04.2020 • 14:00 - 15:30 Uhr, kostenfrei
Mit Kraft und in Balance - Aktiv und standfest mitten im LebenMöglichst lange fit und selbstständig bleiben – Wer wünscht sich das nicht? Standfestigkeit, eine gute Balance und ausreichend Kraft sind dafür ganz entscheidend, denn sie reduzieren das Risiko für Stürze! Lernen Sie mit unserer Referentin Übungen kennen, mit denen Sie Gleichgewicht, Koordination und Kraft täglich ganz leicht trainieren können und erfahren Sie mehr über die „Wunderpille Bewegung“.
Referentin: Dr. Marlene Groitl, Übungsleiterin
In Zusammenarbeit mit VHS Schwandorf
VeranstaltungsortMehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstraße 15
Dienstag, 28.04.2020 • 15:00 - 17:00 Uhr, kostenfrei
Kleine Schritte, große Wirkung; Gesundheitswanderung: Fit im Wald, SchwarzenfeldWer rastet, der rostet! Bewegung ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele und hilft dabei, lange mobil und selbstständig zu bleiben. Erfahren Sie bei einer Wanderung in der Nähe von Schwarzenfeld selbst, wie wohltuend Bewegung an der frischen Luft ist! Dabei zeigt unsere Referentin in „bewegten Pausen“ einfache und alltagstaugliche Übungen.
Referentin: Lorna Simone Baier, Gesundheitswanderführerin
VeranstaltungsortSchwarzenfeld, Treffpunkt Parkplatz Sportparkhalle, Nabburger Straße 50
Montag, 04.05.2020 • 19:00 - 20:30 Uhr, kostenfrei
Mit Kraft und in Balance - Aktiv und standfest mitten im LebenMöglichst lange fit und selbstständig bleiben – Wer wünscht sich das nicht? Standfestigkeit, eine gute Balance und ausreichend Kraft sind dafür ganz entscheidend, denn sie reduzieren das Risiko für Stürze! Lernen Sie mit unserer Referentin Übungen kennen, mit denen Sie Gleichgewicht, Koordination und Kraft täglich ganz leicht trainieren können und erfahren Sie mehr über die „Wunderpille Bewegung“.
Referentin: Johanna Pösl, Übungsleiterin
VeranstaltungsortAELF Nabburg, Regensburger Str. 51
Dienstag, 26.05.2020 • 15:00 - 17:00 Uhr, kostenfrei
Kleine Schritte, große Wirkung; Gesundheitswanderung: Fit im Wald, Steinberg am SeeWer rastet, der rostet! Bewegung ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele und hilft dabei, lange mobil und selbstständig zu bleiben. Erfahren Sie bei einer Wanderung östlich von Steinberg am See selbst, wie wohltuend Bewegung an der frischen Luft ist! Dabei zeigt unsere Referentin in „bewegten Pausen“ einfache und alltagstaugliche Übungen.
Referentin: Lorna Simone Baier, Gesundheitswanderführerin
VeranstaltungsortSteinberg, Treffpunkt Parkplatz Gasthaus Fenzl, Nittenauer Straße 7

Gut zu wissen...

  • Unsere Angebote richten sich in erster Linie an Gesunde und stellen keine Behandlungsmaßnahmen dar. Bei chronischen Beschwerden bzw. Erkrankungen (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen), befragen Sie bitte einen Arzt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko und Haftung.
  • Eine Anmeldung ist bis 7 Tage vor Kursbeginn möglich. Bei Verhinderung bitten wir um eine Absage.
  • Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.
  • Die Veranstaltungen sind zumeist kostenfrei. In einigen Fällen kann ein kleiner Unkostenbeitrag für Lebensmittel anfallen.
  • Ihre Anmelde-Daten werden nur für die Organisation der jeweiligen Veranstaltung genutzt und verarbeitet.

Angebote auch für Gruppen

Sie sind Leiter eines Vereins, einer Sportgruppe, eines Seniorentreffs oder ähnlichem? Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie eine unserer Veranstaltungen für Ihre ganze Gruppe buchen möchten.

Netzwerk Generation 55plus

Partner werden

Sie sind in der Präventions- und/oder Seniorenarbeit tätig ...
und möchten sich gerne in unsere Netzwerkarbeit einbringen und davon profitieren? Wir veranstalten regelmäßig Netzwerktreffen, bei denen wir Sie mit Ihren Erfahrungen willkommen heißen.
Sie sind Leiter/in ...
einer Sportgruppe, eines Seniorentreffs oder ähnlichem? Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie eine unserer Veranstaltungen für Ihre ganze Gruppe buchen möchten.
Sie sind in der Personalabteilung oder im betrieblichen Gesundheitsmanagement …
eines Betriebs oder einer Behörde tätig und haben Interesse an Ernährungs- und Bewegungsangeboten für Ihre Mitarbeiter der Generation 55plus? Wir bieten vielfältige Veranstaltungen zu einer ausgewogenen Ernährung und mehr Bewegung ab der Lebensmitte. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Interesse an einem Angebot haben.
Sie sind qualifizierte/r Experte/in ...
im Ernährungs- oder Bewegungsbereich und können sich eine Referententätigkeit im Rahmen unseres Netzwerks vorstellen? Rufen Sie uns an, um herauszufinden, in welcher Form eine Zusammenarbeit möglich wäre.
Qualifikationsvoraussetzungen Bereich Ernährung
  • Oecotrophologin, Ernährungswissenschaftlerin (Uni, FH)
  • Diätassistentin
  • Hauswirtschafterin mit Ausbildung zur Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung und Ausbildereignung
  • Meisterin der Hauswirtschaft
  • Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Technikerin für Hauswirtschaft und Ernährung
Qualifikationsvoraussetzungen Bereich Bewegung
  • Sportwissenschaftler (Uni, FH)
  • Sport- oder Gymnastiklehrer
  • Sportstudent ab dem 3./4. Semester,
  • Physiotherapeut, Motopäde, Ergotherapeut
  • Übungsleiter der Lizenzstufen C und B
  • Gesundheitswanderführer
  • "Trittsicher"-Übungsleiter

Ansprechpartnerin

Johanna Baumann
AELF Schwandorf
Regensburger Straße 51
92507 Nabburg
Telefon: 09433 896-343
Fax: +49 9433 896-180
E-Mail: poststelle@aelf-sd.bayern.de