Startseite AELF Schwandorf

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Schwandorf. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderzucht, für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung sowie für Schweinezucht und -haltung.

Corona

Landesweite Ausgangsbeschränkung
Zur Eindämmung des bisherigen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus werden die bayernweiten Ausgangsbeschränkungen bis 19. April verlängert. Die Bayerische Staatsregierung appelliert eindringlich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, diesen Bestimmungen nachzukommen.

Fragen und Antworten zur Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft, zum Beispiel:
Können Landwirte und Waldbesitzer weiter ihre normalen Tätigkeiten ausführen?
Ja, unter äußerster Vermeidung sozialer Kontakte. Das Mitführen eines Passierscheins o. Ä. ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie die Vorgaben zur Arbeitssicherheit.

Informationen zu Ämtern und Schulen

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden derzeit soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Veranstaltungen finden bis auf Weiteres nicht statt. Die Landwirtschaftsschulen in Bayern bleiben bis 19. April 2020 geschlossen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.
 

Meldungen

Im Serviceportal iBALIS
Erfassung von Gewässerrandstreifen

Wiese neben Bach
leer vorhanden

Seit dem 1. August 2019 ist es aufgrund des Volksbegehrens 'Rettet die Bienen' verboten, natürliche oder naturnahe Bereiche entlang fließender oder stehender Gewässer in einer Breite von mindestens 5 Metern von der Uferlinie garten- oder ackerbaulich zu nutzen.  Mehr

Mehrfachantrag 2020
Besprechungstermin beim Sachbearbeiter telefonisch wahrnehmen!

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag-Online im Serviceportal iBALIS ist bis 15. Mai 2020 freigeschaltet. In diesem Zeitraum können Sie Ihre Mehrfachantragsdaten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Fragen können telefonisch über die Hotline-Nummer beziehungsweise mit den zuständigen Sachbearbeitern an unserem Amt abgeklärt werden.  Mehr

Projekttag der Studierenden der Landwirtschaftsschule Nabburg
Landwirtschaft hautnah erlebt

Schüler betrachten Maschine
leer vorhanden

Unter dem Motto 'Landwirtschaft hautnah erleben' fand Mitte Februar 2020 ein Projekttag der Studierenden der Landwirtschaftsschule Nabburg statt. 48 Schulkinder der Konrad Adenauer Realschule aus Roding lernten den Alltag einer Bauernfamilie auf dem Hof der Familie Weilhammer in Ponholz kennen.  Mehr

Erste Tagung für landwirtschaftliche Ausbildungsbetriebe in der Oberpfalz
Wissen zur Ausbildung aufgefrischt

Publikum
leer vorhanden

Mehr als 60 Ausbilderinnen und Ausbilder aus der ganzen Oberpfalz besuchten die erste gemeinsame Fortbildung der Regierung der Oberpfalz mit den Berufsbildungsämtern Nabburg und Weiden im Februar 2020 in Wernberg-Köblitz. Sie informierten sich aus erster Hand zur Berufsausbildung, den neuen Lehrplänen und zur praktischen Abschlussprüfung.  Mehr

Bewerbungsphase für 2020/2021
Coaching Kita- und Schulverpflegung – jetzt bewerben!

Kinder beim gemeinsamen Mittagessen in Mensa

© Monkey Business 2 - shotshop.com

leer vorhanden

Möchten Sie das Verpflegungsangebot an Ihrer Kita oder Schule verbessern und wünschen sich dabei professionelle Unterstützung? Im Rahmen des Coachings Kita- und Schul­verpflegung entwickeln Sie ab September 2020 Ihre individuellen Ziele und Lösungskonzepte. Wir unterstützen Sie dabei ein Kita-/Schuljahr lang. Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich bis 30. April 2020.  Mehr

Bis 8. Mai 2020 bewerben!
Wettbewerb "Bayerische Käseschätze 2020"

© Barbara Bonisolli

leer vorhanden

Auch in diesem Jahr werden außergewöhnliche, charakteristische bayerische Käse gesucht - ob Weichkäse, halbfeste Schnittkäse, Schnittkäse oder Hartkäse. Unter dem Motto "Bayerische Käseschätze 2020" können sich kleine und kleinste Käseproduzenten aus Bayern bis 8. Mai 2020 zum Wettbewerb anmelden.  Mehr

Seminar im Herbst 2020
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im Oktober 2020 ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Projekt zur Biodiversität ausgezeichnet
Gold für unsere Landwirtschaftsschule

v.l.: Amtschef Hubert Bittlmayer, die Studierenden Matthias Weilhammer und Eva-Maria Bäuml, LWS-Lehrkraft Patricia Steinbauer, Behördenleiter Georg Mayer
leer vorhanden

Für ihr Engagement in Sachen Biodiversität zeichnete Amtschef Hubert Bittlmayer 12 Projekte von Landwirtschaftsschulen in Bayern aus. Auch unsere Schule beteiligte sich unter dem Motto "Erzeugung gestalten, Arten erhalten" und wurde ausgezeichnet.  Mehr

Netzwerk Generation 55plus
Mit Genuss und in Bewegung - Veranstaltungen für Aktive ab 55

Mann und Frau wandern

© fotolia.com

leer vorhanden

Gesund und aktiv älter werden – das möchte jeder! Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind dafür zwei wichtige Voraussetzungen. Sie tragen entscheidend zu Gesundheit, Lebensfreude und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter bei.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien und Generation 55plus
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf sucht Referentinnen und Referenten auf Honorarbasis für die Bildungsangebote im Bereich 'Ernährung und Bewegung', die im Rahmen der Netzwerke Junge Eltern/Familien sowie Generation 55plus angeboten werden.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils für Frühjahr und Herbst erarbeitet unser Netzwerk Programme für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren. In unseren Angeboten erhalten Eltern und Großeltern wertvolle Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

Allgemeinverfügung
Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik

Traktor mit Güllefass auf einer Wiese

Für den Regierungsbezirk Oberpfalz hat das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg – Fachzentrum Agrarökologie – eine Allgemeinverfügung zur Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik erlassen. Sie gilt ab 1. Februar 2020.  Mehr

Erleben und entdecken